Blog

Schon sehr lange habe ich mich mit dem Thema Kompressor beschäftigt. Einen Einhell mit 24 Liter ist gut für den Reifen Check aber für mehr auch nicht wirklich zu gebrauchen. Da schon einiges an Druckluftwerkzeug vorhanden ist musste etwas größeres her. Da ich in der Halle aber keine Drehstrom habe geht kein richtig großer Kompressor und auch für den privaten Gebrauch wohl auch nicht wirklich nötig. Ich habe viel gelesen und bin dann in einem Forum auf den Scheppach aufmerksam geworden. Es sollen auch meine 2 Tornador damit betrieben werden und die brauchen sehr viel Luft. Als der obengenannte Kompressor dann noch die letzte Woche für 199,- € beim Globus Baumarkt im Angebot war wurde nicht mehr so lange überlegt.

Die Daten zu dem Kompressor:

  • Motor: 230 V
  • Motorleistung: 220 W
  • Kesselgröße: 100 l
  • Arbeitsdruck max. 8 bar
  • Bruttogewicht 56,6 kg
  • Anzahl der Luftfilter 2
  • Maß: 1040 x 440 x 790 mm

Abgabeleistung 272 l/min

Luftleistung bei 1 bar  294 l/min
Luftleistung bei 2 bar  274 l/min
Luftleistung bei 3 bar  235 l/min
Luftleistung bei 4 bar   215 l/min
Luftleistung bei 5 bar   196 l/min
Luftleistung bei 6 bar   176 l/min
Luftleistung bei 7 bar   157 l/min
Luftleistung bei 8 bar   145 l/min
Ansaugleistung    412 l/min
Blog-1
Da ist er! Auspacken und zusammenbauen 😉
Blog-2
War sehr gut verpackt. Aber jetzt muss er da raus mit seinen über 50 kg. 🙂
Blog-3
Gut sieht er aus.
Blog-6
Räder und Luftfilter sind schnell montiert und schon ist er einsatzbereit.
Blog-4
V 2 Motor der hat mir noch gefehlt V8 und V6 ist schon vorhanden. 
Blog-5
Auch von dieser Seite macht er eine gute Figur.

 

Gefühlt ist der Scheppach leiser ist als mein kleiner Einhell mit 24 Liter Tank.
Mit der App die ich auf dem Handy habe konnte ich nicht mehr als 78 dB messen direkt am Motor. :thumbup:
Weiß allerdings nicht was für einen Filter die App benutzt. Mit dem Schallpegelmesser habe ich noch nicht gemessen.
Fazit nach dem ersten Testlauf:
Er ist leiser als vermutet und auch wertiger verarbeitet als ich erwartet habe. Mit 100 Liter hat er eine gute Reserve. Der Test mit dem Tornador steht allerdings noch aus.